Image Image



Thekla Jonathal


Image

Image

Thekla Jonathal wurde 1961 in Kiel geboren. Nach dem Schulmusik- und Musikerziehungsstudium an der Musikhochschule Lübeck folgte ein Dirigierstudium an der Internationalen Bach-Akademie Stuttgart bei Helmuth Rilling. Sie war aktive Teilnehmerin bei Dirigier- und Meisterkursen mit Laszlo Heltay, Johan Duijck, Helmuth Rilling, John Eliot Gardiner und Eric Ericson.

Seit ihrer Schulzeit leitet Thekla Jonathal verschiedene Chöre, unter anderem seit 1981 den Jugendchor des Sängerbundes Schleswig-Holstein, mit dem sie sowohl anspruchsvolle a-cappella-Programme als auch oratorische Werke aufführt. Von 1992 bis 2009 war sie auch Dirigentin des Gemischten Chores des SSH. Der von ihr selbst gegründete Kammerchor Belcanto zählt mit diversen Erfolgen auf verschiedenen Wettbewerben zu den besten Chören Schleswig-Holsteins.

1998 wählte der Hamburger Oratorienchor Thekla Jonathal zu seiner Dirigentin. Weiterhin wird sie als Leiterin von nationalen und internationalen Chorseminaren für Kinder, Jugendliche und Erwachsene engagiert.

Im April 2002 wurde Thekla Jonathal mit der Heinrich-Paulsen-Medaille, der höchsten Ehrung des Sängerbundes Schleswig-Holstein ausgezeichnet.

Als Dozentin für Chorleitung arbeitet sie auf den Chorleitungslehrgängen des Sängerbundes Schleswig-Holstein, an der Universität Flensburg und an der Bundesakademie für kulturelle Bildung in Wolfenbüttel.